Strafrecht

Gegen Sie liegen Strafbefehl oder Anklage vor

Wir beantragen Akteneinsicht und prüfen zunächst die Sach- und Rechtslage. Im Anschluss beraten wir Sie individuell in allen Bereichen des Strafrechts.

Sie sind Opfer von psychischer Gewalt wie Mobbing, Beleidigung, Nötigung, fühlen sich verfolgt oder bedroht

Wir klären Sie über Ihre Möglichkeiten auf, erstatten Strafanzeige und stellen den Strafantrag für Sie.

Sie wurden durch körperliche Gewalt verletzt oder sind Opfer von Misshandlung

Wir vertreten Sie und Ihre Interessen als Nebenkläger, sofern dies zulässig ist. Falls nicht zulässig, vertreten wir Sie auch im zivilrechtlichen Verfahren! Bereits hier können Schmerzensgeldzahlungen oder anderweitige Entschädigungen erstritten werden.

Sie benötigen eine Strafverteidigung in anderen Gebieten des Strafrechts

Wir vertreten Sie auch bei Verfahren im Bereich: Betäubungsmittel, Waffengesetz und Jugendstrafrecht.