Arbeitsrecht

Sie haben eine Kündigung erhalten und wollen dagegen vorgehen

Wir vertreten Ihre Interessen vor dem Arbeitsgericht. Hier klären wir, ob die Kündigung zulässig ist, ob Ihnen eine Abfindung oder Schadensersatz zusteht und ob das Tarifrecht bei Ihnen anwendbar ist.

Sie haben eine Abmahnung vom Arbeitgeber bekommen

Wir prüfen, ob diese überhaupt berechtigt ist oder angefochten werden kann – im Notfall auch vor dem Arbeitsgericht. Falls nötig, leiten wir entsprechende Gegenmaßnahmen ein.

Sie müssen sich von einem Arbeitnehmer trennen

Wir prüfen die Voraussetzung der auszusprechenden Kündigung und sichern diese rechtlich ab. So steht einer sauberen Trennung nichts im Weg, und Sie vermeiden unnötigen Ärger oder finanzielle Verpflichtungen im Nachgang.

Sie wünschen eine allgemeine Überprüfung Ihrer Arbeitsverträge auf rechtliche Lücken, Fehler oder Schlupflöcher

Wir checken Ihren Arbeitsvertrag, egal ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, und bringen diesen auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung und Gesetzeslage. Das beinhaltet etwa Arbeitszeiten, Urlaubsansprüche, Kündigungsfristen oder Zusatzleistungen durch den Arbeitgeber.

Ihr Arbeitgeber hat Ihnen ein Arbeitszeugnis ausgestellt, das schlecht oder unfair ist – oder Sie haben die Vermutung, dass dies der Fall ist

Wir überprüfen den Inhalt genau auf negative und versteckte Formulierungen. Zudem setzen wir Anpassungen und Verbesserungen des Arbeitszeugnisses mit allen verfügbaren Rechtsmitteln für Sie durch.

Sie haben arbeitsrechtliche Fragen wie zum Beispiel zur Kündigungsfrist, Überstunden, Pausen oder Urlaub

Wir nehmen uns Zeit und stehen Ihnen beratend zur Seite.